Die Birnen-Gruppe Bastelt zu Ostern!!!

Die Birnen-Gruppe Bastelt zu Ostern!!!

Mit ganz viel Ausdauer und Geschick haben die Kinder ihre Bommel für die Häschen gemacht. Das Gestalten der Häschen hat ihnen sehr viel Spass bereitet. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

In mühsamer Feinarbeit wurden die wunderschönen Blüten geformt und bearbeitet. Nachdem sie fertiggestellt waren bekamen sie ihre Stängeln und mit der passenden Schleife ist der Frühlingsstrauss Perfekt!

Die Birnen-Gruppe wünscht frohe Ostern!

Konzert Trio „Catch“: Behnke Stiftung ermöglicht Konzert in unserer Aula

Konzert Trio „Catch“: Behnke Stiftung ermöglicht Konzert in unserer Aula

Drei Klassen sitzen jeweils im Halbkreis um das Trio „Catch“! herum.  Es ist mucksmäuschenstill. Das Trio spielt uns durch mehrere Jahrhunderte der Musikgeschichte. Es catcht die Kinder, die in den Pausen Fragen stellen können und anschließend wieder gebannt zuhören, sei es nun zu Lachenmann oder Brahms.

Unsere Schüler des Musikprofiles gerieten ins Träumen und sich Vorstellen: Möchte ich vielleicht auch einmal ein großer Musiker werden?  Die Anfänge sind gemacht!

Wir danken Frau von Bühren von der Behnke Stiftung für die Ermöglichung des Konzertes. Wir danken Frau Gottschall für den Kontakt und die Organisation im Vorwege.

Info: http://www.resonanzraum.club/de/freunde-und-partner.html

Internet-ABC

Internet-ABC ist cool!

Wir kommen gerne zum Internet-ABC. Heute haben wir über Links gelernt und haben sogar gesehen wie Seiten im Internet miteinander verlinkt werden.

Diar

Mika

Bruno

Levent

Berk

Mehmet-Ali

Moritz

Theo

Devin

Vincenz

Drummers in the Woods: Woodpecker Music by 2d

Drummers in the Woods: Woodpecker Music by 2d

Now is a great time of year to take a walk in the woods and our playgrounds. Trees are coming into leaf, blossom’s bursting out, there are lots of birds singing and nests being built. Spring’s here – hooray!

The early part of spring is also your only chance to hear something rather special. This is the time when woodpeckers – both male and female – are ‚drumming‘ – not singing like other birds.

This inspired us, class 2d and Mrs. Sauer, to compose our own woodpecker music. Since we have just learned how to read music, we composed our own woodpecker rhythm with mostly quarter notes and rests. Every team created a different rhythm and wrote it down.

We went outside and split the class into female and male woodpeckers. Every pair got cards with the identical woodpecker music – without knowing! The male had to attract the female with its wonderful music. The male had to hit a tree with a stick while the female was looking for the right fit!With 12 males drumming it wasn’t easy to find the right partner – but it was a lot of fun!

Gestern wie heute „Mutter und Kind“: Dorothea Buck wird 100 Jahre alt

Gestern wie heute „Mutter und Kind“:  Dorothea Buck wird 100 Jahre alt

So aktuell wie gestern ist die Skulptur am Schuleingang auch heute noch.  Täglich gehen wir daran vorbei, sehen uns die Mutter an, die ihr Kind schützt.

In den 60-ger Jahren hat Frau Dorothea Buck diese Skulptur für uns geschaffen. Frau Buck ist am 5. April 100 Jahre alt geworden und wir gratulieren ihr dazu herzlich und danken ihr für dieses Werk.

Vor fünf Jahren besuchte Frau Buck die Schule An der Gartenstadt und berichtete der Kinderkonferenz über die Entstehung dieses Werkes. Heute hat sich die KIKO zu Ehren des Geburtstages von Frau Dorothea Buck wieder um das Denkmal versammelt.

Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Glück, Gesundheit und Segen!

Informationen zu Dorothea Buck:

http://www.bpe-online.de/buck/images/powerpoint.pdf

http://www.himmelundmehr.de/02-filminfo-himmel-und-mehr-dorothea-buck/ufs-filminfo.html

Class 3e: Our recycling project

Class 3e: Our recycling project

After learning about different types of rubbish and how long it takes things to decompose, we visited the „Recyclinghof Steilshoop“.

Back in school we worked in groups to gather information about recycling.

We prepared an exhibition in the „Holzwerkstatt“ and invited other classes during the breaktime.

We made a game to sort out rubbish.

And we explained to other children how to recycle.

Was haben ein Fußballverein und ein Sinfonieorchester gemeinsam?

Was haben ein Fußballverein und ein Sinfonieorchester gemeinsam?

Gerade waren wir in der ehrwürdigen Elbphilharmonie zum Konzert beim Ensemble Resonanz gewesen und nun gab es eine Woche später schon das Kontrastprogramm: Wir waren zu Besuch beim HSV und…

 

 

 

… haben dort auch Musiker der Hamburger Symphoniker getroffen.

Dabei haben wir festgestellt, dass es tatsächlich etliche Gemeinsamkeiten zwischen einem Fußballverein und einem Sinfonieorchester gibt. Das wichtigste ist wohl, dass in beiden Gruppen nur dann ein gutes Ergebnis erzielt wird, wenn man richtig gut zusammen spielt und aufeinander achtet!

Nach einigen Erklärungen ging es an die Arbeit. Wir wollten eine neue Hymne für den HSV machen (damit der Verein endlich wieder richtig gewinnt :))

Während eine Gruppe einen Text dichtete…

…übte die andere Gruppe einen Begleitrhythmus ein.

Nach einer Pause mit sportlich gesundem Mittagessen haben wir eine Stadionführung gemacht.

Durch die VIP-Lounge ging es in die Spielerkabinen…

…und von dort nach einer „Pressekonferenz“…

… durch den berühmten Tunnel ins Stadion.

Nach der Führung haben wir unsere neue Hymne für den HSV aufgenommen.

Nun hoffen wir natürlich, dass unsere neue Hymne zum Gewinnen der nächsten Spiele beiträgt!