Kommunikationsstrukturen in der SAdG

Kommunikationsstrukturen in der SAdG

Wie komme ich mit den Lehrkräften und ErzieherInnen meines Kindes in Kontakt?

Die Lehrkräfte/Erzieher*innen haben eine E-Mail-Adresse in der Schule An der Gartenstadt nach dem Muster: vorname.name@sadg.hamburg.de. Jede Klassenlehrkraft, Fachlehrkraft oder ErzieherInnen können Sie auf diesem Wege kontaktieren oder aber Sie melden sich im Sekretariat. Frau Prager  und Frau Sadowsky haben die E-Mail- Kontaktdaten.

Wenn Sie eine E-Mail geschrieben haben, antwortet das betreffende Personal Ihnen innerhalb von drei Werktagen.

Darf ich die Lehrkraft/ Erzieher*in einfach kontaktieren?

Natürlich, für alle Fragen rund um die Erziehung und die schulischen Leistungen stehen Ihnen die Lehrkräfte/ Erzieher*innen  Ihres Kindes gerne zur Verfügung. Nutzen Sie dafür die bekannten Mailadressen. Für den Früh- oder Spätdienst nutzen Sie bitte die Mailadresse: gts_sadg@hotmail.com.

Muss ich beim Kontakt mit den Lehrkräften etwas beachten?

Unser Grundsatz lautet: „In der Schule An der Gartenstadt sprechen zunächst die direkt Betroffenen, denn wir sprechen stets miteinander und nicht übereinander.“ Wir führen keine „Tür -und Angelgespräche“,  sondern verabreden einen passenden Termin für ein Gespräch.

An wen wende ich mich bei Fragen zum Fachunterricht meines Kindes?

Wenn Sie eine Frage zum Fachunterricht haben, wenden Sie sich direkt an den betroffenen Fachlehrer. In der SAdG sprechen immer zuerst die unmittelbar Betroffenen miteinander.

Was mache ich, wenn ich einen Konflikt mit einer Lehrkraft habe?

Konflikte gehören zum Leben und haben oftmals konstruktive Kraft. Deshalb werden Konflikte an der Schule An der Gartenstadt auch offen und respektvoll angegangen. Zunächst führen die Betroffenen, also Sie und die Lehrkraft, ein Gespräch. In den meisten Fällen lässt sich ein Konflikt im direkten Kontakt schnell lösen.

Was kann ich machen, wenn sich keine Klärung herbeiführen lässt?

Wenn Sie mit der betroffenen Lehrkraft keine Klärung herbeiführen können, ist Ihr Ansprechpartner die Klassenlehrkraft. Sollten Sie auch mit der Klassenlehrkraft das Problem nicht lösen können, können Sie sich im dritten Schritt an die Klassenelternvertreter wenden. Klassenlehrkraft und Elternvertreter übernehmen vermittelnde Funktion. Jederzeit können Sie sich auch an die Beratungslehrkräfte wenden, denn auch im Konfliktfall greift das Angebot unseres Beratungsteams.

Kann ich mich auch direkt an die Schulleitung wenden?

Alle Mitglieder der Schulleitung stehen gerne im persönlichen Kontakt mit den Eltern der Schule An der Gartenstadt. Sollten Sie allerdings einen Konflikt mit einer Fachlehrkraft haben, ist es uns sehr wichtig, dass zunächst die Betroffenen miteinander geredet haben, dass Sie also zunächst mit der betroffenen Fachlehrkraft und dann mit der Klassenlehrkraft gesprochen haben. Fachlehrkraft, Klassenlehrkraft, Erzieher*in oder die Klassenelternvertreter können dann ggf. die Schulleitung ansprechen. Die Mitglieder der Schulleitung stehen Ihnen auch als Vermittler zur Verfügung und  können den Konflikt, wenn dies nötig sein sollte, aber auch abschließend entscheiden.

(Schulkonferenz am 27.05.2021)