Kaiserwetter am Kaiserkai: Klasse 4c in dr Elbphilharmonie

Kaiserwetter am Kaiserkai: Klasse 4c in dr Elbphilharmonie

Wir hatten Glück: Am 15 Februar durften wir zu einem Konzert in die neue Elbphliharmonie gehen.

Mit der Tube ging es ca 2 Minuten hinauf zur Plaza.

Das Fenster dort ist so groß, dass man fast Angst hatte dort hinaus zu fallen.

Über eine Treppe gelangte man in den kleinen Saal.

Dort haben wir ein Konzert des Ensemble Resonanz gehört.

Die Musiker haben gleichzeitig Theater gespielt und an der Wand gab es sehr kreative Lichtprojektionen.

Nach dem Konzert haben wir die verschiedenen Ausblicke von der Plaza genossen.

Am Kaiserkai haben wir einen Geigenbauer in seiner Werkstatt besucht.

Herr Osann hat uns einige Instrumente und den Tresor gezeigt. Geigen und Celli können bis zu 2 Millionen Euro kosten. Da scheint die Elbphilharmonie dann nicht mehr ganz so teuer…

Mit dem Schiff ging es dann noch einmal an der Elbphilharmonie vorbei zu den Landungsbrücken zurück.

Tschüss, Elphi!

 

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren …