Türme, Türme, Türme! (2015)

Wenn Lehrkräfte lernen (4)

1__image3 (2)

Das große Astmotiv haben wir Lehrer gemeinsam in der Runde gelegt, nachdem wir zuvor blind die Oberfläche und den linearen Verlauf unseres Astes ertastet haben.

 

Die entstandenen Umrisszeichnungen können noch weiter gestaltet werden.

Zum Thema „Türme“ wurde auf allen bildnerischen Ebenen gearbeitet:

Die große Turmskulptur wird aufgebaut , indem Kartons mit Zeitungspapier und Kleister kaschiert werden.

 

Turmfotos werden auf Architektenpapier mit spitzem Bleistift fein säuberlich kopiert.

Selbst entworfene Türme werden mit Ölkreiden auf lasierte Untergründe großflächig gemalt.

 

Mit Draht werden filigrane Türme auf einem Holzblock montiert.

 

 

Wir danken unserer Fachleitung Kunst, Frau Grosse, für die außerordentlich anregende Fortbildung.

Das könnte dich auch interessieren …