English Day am 16.09.21

English Day am 16.09.21

Fast 600 Kinder und Lehrerinnen und Lehrer gekleidet in den Farben blau, rot und weiß? Was ist denn da los? Da unsere Schule durch die Immersionsklassen eine besondere Beziehung zur englischen Sprache hat, veranstalten wir jedes Jahr den ENGLISH DAY für alle Schülerinnen und Schüler. Die Schule wird geschmückt mit den entsprechenden Flaggen, englischen Wörtern und kleinen Sätzen. An diesem Tag sprechen wir so viel Englisch wie möglich und beschäftigen uns mit der Landeskunde und Kultur englischsprachiger Länder. Und das nicht nur theoretisch, sondern auch ganz praktisch: In einigen Klassen bereitete man ein typisch britisches Frühstück mit Sandwiches und Porridge zu. Passend dazu gab es Geschichten wie den Magic Pot. Es wurden Bilder im Stile der australischen dot paintings gemalt. Woanders wurden das berühmte Ungeheuer Nessie genäht und didgeridoos gebaut. Dass der australische Wombat auch Tagebuch schreibt, konnten die Kinder durch das Buch Diary of a Wombat erfahren. Ein gelungener Tag mit neuen Erkenntnissen und Produkten! Vielen Dank an die beiden Organisatorinnen Frau Gurski und Frau Butchart und an das ganze Kollegium. Until next year!

 

Das könnte dich auch interessieren …