Kinderrechtetag in der SAdG: „Alle Kinder haben die gleichen Rechte“

Kinderrechtetag in der SAdG: „Alle Kinder haben die gleichen Rechte“

Unter der Leitung unserer Kinderrechtsbeauftragten, Frau Schulte, wurde heute in unserer Schule ein Kinderrechtetag gefeiert. Am 20.11.20 findet dann ja der richtige UNESCO- Kinderrechtetag statt.

Lange vorher plante unsere Kinderrechtsgruppe diesen Tag. Eine lange Wimpelkette soll von jeder Klasse, ja jedem einzelnen Kind gebastelt werden. Die Wimpel weisen auf ein Recht hin, was dem einzelnen Kind am wichtigsten ist.

In den Klassen entstanden im Vorfeld interessante Diskussionen, welche Kinderrechte z.B. zum Überleben auf einer Insel immens wichtig sind und welche in einer solchen Situation über Bord geworfen werden könnten.

Unsere Kinder lernen dabei, Standpunkte zu beziehen, zu argumentieren und ihre Standpunkte zu verteidigen. Ein wichtiger Prozess in der Entwicklungsgeschichte eines Grundschulkindes.

Alle Schulkinder der Gartenstadt arbeiteten hochinteressiert an ihren eigenen Rechten und auch das Hamburger Wochenblatt zeigte sich interessiert und wird darüber berichten.

Das könnte dich auch interessieren …