Die KIKO beschäftigt sich mit dem Neubau und der Sechszügigkeit

Die KIKO beschäftigt sich mit dem Neubau und der Sechszügigkeit

Die Kinderkonferenz (KIKO) beschäftigte sich in ihrer letzten Sitzung mit dem Neubau und der Sechszügigkeit unserer Schule.

Beide Neuigkeiten wurden einstimmig mit vier Enthaltungen  für gut befunden mit folgender Begründung:

–          Durch die Sechszügigkeit können viel mehr Kinder in unsere Schule gehen, die schon immer hierher wollten

–          Durch eine dritte Turnhalle haben wir viel mehr Möglichkeiten, Sport zu machen.

–          Es entsteht dadurch ein neuer , kleiner  Schulhof mit einer Sitzecke.

–          Wir haben viel mehr Räume zur Verfügung auch zum Forschen und Experimentieren.

–          Es wird dann Jahrgangshäuser geben und das ist gut.

Zum Schluss der Sitzung gab`s für die Teilnahme an der KIKO über ein Jahr ein leckeres Eis.  Schöne Ferien!

Das könnte dich auch interessieren …