Schmetterlingskurs (2010)

Im zweiten Halbjahr 2010 haben wir im Schmetterlingskurs (Mathe-Begabtenförderung) viele spannende Dinge kennen gelernt, wie zum Beispiel Sudokus, Tangram, Logicals, Schach, Objekte spiegeln, die Anzahl von Dingen schätzen…

Besonders viel Spaß hatten die Schüler der 1. und 2. Klasse an der Konstruktion von Gebäuden, Kränen, Brücken und Tieren mit Hilfe vom Erbsen und Zahnstochern. Hierbei lernten die Schüler viel über Statik und architektonische Möglichkeiten. Dabei war ihrer Kreativität keine Grenze gesetzt und einige der schönsten Ergebnisse werden hier vorgestellt.

 

Besonders gute Ergebnisse entstanden auch in einer Stunde, die sich speziell mit Brücken und ihrem Bau beschäftigte. Die Kinder lernten nicht nur genauere Unterschiede einzelner Brückentypen kennen, sondern sie sollten selbst funktionsfähige Brücken mit Papier und Bauklötzen konstruieren.

Das könnte dich auch interessieren …