Europäisches Sprachensiegel 2005

Verleihung des Europäischen Sprachensiegels an unsere Schule

 

Sprachensiegel_R

Laudationes für die Preisträger

 

In diesen drei Hamburger Grundschulen, der Schule An der Gartenstadt, der Schule-Max-Eichholtz-Ring und der Grundschule der Rudolf-Ross-Schule, werden seit August 2004 Klassen geführt, in denen alle Fächer außer Deutsch auf Englisch geführt werden. Einbezogen sind alle Schülerinnen und Schüler, auch diejenigen mit Migrationshintergrund.

Die Unterrichtsinhalte entsprechen den Bildungsplänen und werden stark handlungsorientiert durchgeführt. Der Erfolg wird durch den Vergleich mit monolingual unterrichteten Klassen extern evaluiert.

Besonders hervorzuheben sind die gute schul- und schulartübergreifende Zusammenarbeit der sichtlich hoch engagierten Lehrkräfte, die motivierende Förderung des selbständigen Arbeitens, die Entwicklung eines begleitenden Portfolios sowie ganz besonders die Erstellung ausgezeichneter Materialien in Modulform, die von anderen Grundschulen für den bilingualen Unterricht in einem einzelnen Sachfach sehr gut übernommen werden können, auch wenn die hier zugrunde liegende immersive Konzeption nicht geteilt wird.

Zur Präsentation der Materialien wird derzeit eine Online- Platform vorbereitet und damit eine Breitenwirkung gesichert.

Das könnte dich auch interessieren …