Antje von Stemm in der 3a (2013)

Die Schüler erforschten mit der Autorin und Illustratorin ihr Zauber-Klipp-Klapp-Buch in Riesen-Größe.

Die 3-geteilten Seiten wurden vor- und zurückgeklappt und so entstanden zur Freude der Kinder immer wieder neue Geschöpfe und jede Menge Zaubersprüche. Danach dichteten die Kinder zusammen mit der Autorin nach demselben Reimschema und dann zeichnete jeder drauflos. So entstand ein Klassen-Klipp-Klapp-Buch!

Das könnte dich auch interessieren …