Gemma – unser neuer Schulhund (2012)

Jetzt hat unsere Schule zwei Schulhunde!

Hallo! Ich möchte mich vorstellen:
Mein Name ist Gemma.
Ich bin eine Golden Retriever Hündin.

 

Ich bin drei Jahre alt und habe ein freundliches Wesen. Da ich gut erzogen und auch gerne mit Kindern zusammen bin, habe ich mich an der Schule An der Gartenstadt als 2.Schulhund beworben. Wie das Bewerbungsverfahren als Schulhund vor sich geht, habe ich durch Nellie, meine „Schulhundkollegin“ erfahren, die hier an der Schule ja schon lange Erfahrung hat. Sie hat mir auch gezeigt, wie toll es ist, wenn Kinder sich durch die Anwesenheit eines Schulhundes zum Beispiel besser beim Lernen konzentrieren können oder sich im Lesen noch mehr üben, weil sie „mir“ vorlesen würden.
In den Medien kann man lesen, dass Schulhunde einen guten Einfluss auf Kinder haben. lles in allem also gute Gründe für mich!

 

Seit September 2012 bin ich nun der offiziell bewilligte 2. Schulhund in der Schule An der Gartenstadt.Ich begleite Frau Schroth vorerst einmal in der Woche bei ihrer Arbeit in ihrer Klasse 1b. Dabei wird man mir sicher manchmal über den Weg laufen.

 

Bitte, liebe Kinder, streichelt mich nicht sofort oder ruft meinen Namen, wenn Ihr mich seht. Das verwirrt mich. Fragt lieber vorher!Wenn du mich kennen lernen möchtest, ist es gut, dies vorher mit Frau Schroth zu besprechen. Dann kannst du mich sicher einmal in der Klasse 1b besuchen kommen. Ich möchte mich aber erst einmal hier einleben und an die neue Situation gewöhnen.

 

 

Mit freundlichem Wuff,

Gemma

Das könnte dich auch interessieren …