Betreuung in der Ganztagschule

Die Betreuung in der Ganztagsschule

grafik-GTS

Allgemeine Informationen

Anlaufpunkt nach 13.03 Uhr ist die Bezugsgruppenleitung der „Obstgruppe“ (z.B. Apfel, Birne,Orange, etc.) der das Kind zugeteilt wurde (nach Klassen). Jede Obstgruppe hat einen Stammklassenraum. Auf dem 1. Elternabend des neuen Schuljahres stellen sich die Bezugsgruppenleitungen vor. Unsere pädagogischen Nachmittagskräfte sind vorwiegend im GTS-Bereich beschäftigt, arbeiten aber auch teilweise am Vormittag in den Klassen. Zusätzlich arbeiten dort noch Honorarkräfte und Lehrkräfte. Sie bieten ebenfalls Kurse an.

Das Mittagessen findet je nach Gruppe im Klassenraum oder in der Schulmensa statt. Dort gibt es täglich ein warmes Gericht, Wasser? sowie Nachtisch. Essensausgabe ist von 13 – 14 Uhr. Die Schüler wählen rotierend in den Bezugsgruppen immer für eine Woche das Essen für den Speiseplan. Die Schule wird derzeitig vom Caterer „Essen für Kinder – Porschke Menümanufaktur“ (www. essen-fuer-kinder.de/) beliefert. Eine Mahlzeit kostet 3,50 Euro (Ermäßigung in bestimmten Fällen möglich). Im Anschluss an das Mittagessen können die Kinder eine lange Mittagspause zur Erholung und Entspannung nutzen.

Am Dienstag und Donnerstag finden unsere Kurse statt. Die meisten Kurse wechseln zweimal im Jahr. Sie werden in den Bezugsgruppen zu Beginn des neuen Schuljahres und im Januar neu gewählt. Die Kurse dienen dazu, die unterschiedlichen Begabungen der Schülerinnen zu entfalten. Sie finden von 14.30 bis 16.00 Uhr statt.
Einmal im Jahr präsentieren die Schüler die Ergebnisse aus ihren Kursen zusammen mit den Schmetterlingskursen an einem Präsentationstag (vor den Sommerferien).

Am Montag und Mittwoch findet eine 45-minütige Lernzeit statt. Die Grundlage hierfür bietet ein wöchentlich durch die Klassenlehrkräfte verteilter Lernaufgabenplan. Daran schließt eine Gruppenzeit in der Bezugsgruppe mit unterschiedlichen Angeboten an.

Zusätzlich zu den Kursen können die Eltern für ihre Kinder Früh- und Spätbetreuung sowie Ferienbetreuung buchen. Diese sind kostenpflichtig, wohingegen alle anderen Angebote kostenfrei sind. Werden Kinder nach 16 Uhr nicht rechtzeitig von den Eltern abgeholt, findet eine Betreuung beim Spätdienst im GTS-Raum statt. Pro angefangene Betreuungsstunde müssen dann für Kinder, die nicht zur Spätbetreuung angemeldet wurden, 7,50 € bezahlt werden. Den Betrag geben Sie dann beim Spätdienstleiter ab.

Der Tag in unserer GTS

Vorschule:

ZeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
13.03 – 14.30Mittagessen und GruppenzeitMittagessen und GruppenzeitMittagessen und GruppenzeitMittagessen und GruppenzeitMittagessen und Gruppenzeit
14.30 – 16.00 

Gruppenzeit

 

Gruppenzeit

 

Gruppenzeit

 

Gruppenzeit

 

Gruppenzeit

Klasse 1 bis 4:

ZeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
13.03 – 14.30Mittagessen und GruppenzeitMittagessen und GruppenzeitMittagessen und GruppenzeitMittagessen und GruppenzeitMittagessen und Gruppenzeit
14.30 – 15.15Lernzeit 

Kurse

Lernzeit 

Kurse

 

Gruppenzeit

15.15 – 16.00GruppenzeitGruppenzeit

Kinder, die an der Sprachförderung nach 13.03 Uhr teilnehmen, gehen zunächst mit ihren Mitschülern essen und um 13.45 Uhr in ihre Sprachfördergruppe. Der Sprachförderunterricht endet um 14.30 Uhr. Einige Sprachförderkinder essen schon um 12.45 Uhr zu Mittag und gehen dann um 13.03 Uhr zur Sprachförderung.

Hier finden Sie Informatioen zur Anmeldung Ihres Kindes für die Ganztagsschule.

>>Anmeldung zur Ganztagsschule